POSITIVE WATER – HERKUNFT – ANWENDUNG – KUNDENMEINUNGEN

"POSITIVE WATER" - von Mönchen geweihtes und mit positiver Energie angereichertes Wasser

ÜBER POSITIVES WASSER

SPÜRE DIE WIRKUNG

Negative Umwelteinflüsse, Stress, Reizüberflutung führen zu Energielosigkeit in unserem Inneren. Ein verlorenes, inneres Gleichgewicht lässt die Seele müde werden und drückt sich in physischen Unbehagen aus.

Das Wasser  – „POSITIVE WATER“ – soll dich unterstützen, dein Energiefeld zu reinigen und dich von negativen Anstauungen zu befreien und dein inneres Gleichgewicht wieder in Balance und Harmonie zu bringen.

Fotolia_123527591_Subscription_Monthly_XL
0
POSITIVE ENERGIE
0
INNERE REINIGUNG
0
MOTIVATION
0
LEBENSFREUDE

HERKUNFT

WAS HAST DU HIER IN DEINEN HÄNDEN

Dieses Fläschchen Wasser wurde vom obersten Mönch „Poy“ mit positiver (spiritueller) Energie angereichert stammt aus dem thailändischen Tempel „Nikom“ an der Grenze zu Burma. Dort leben eine Handvoll Mönche die beten und eben das besagte positive-Water produzieren.

Im Jahr 2014 durfte ich erstmals selbst die Wirkung dieses Wassers – „POSITIVE WATER“ – am eigenen Leib erfahren und nun möchte ich auch DICH an dieser wunderbaren Erfahrung teilhaben lassen.

WIE KAM ES DAZU

Da ich mich seit einigen Jahren mit dem Buddhismus und den Zeremonien der thailändischen Mönche beschäftige, habe ich mich 2016 auf den Weg nach Thailand gemacht um im Tempel „Nikom“ die einzigartige Möglichkeit wahrzunehmen, mich einer „spirituellen Reinigung“ zu unterziehen.
Der gute Kontakt zu dem Mönch „Poy“ ermöglichte es mir, an dieser besonderen Zeremonie teilnehmen zu dürfen um von negativer Energie befreit zu werden.

Es war unbeschreiblich, ich fühlte mich danach wie ein anderer Mensch!

Positive_Water_ 4

Mit diesem wunderbaren Gefühl, kam mir DER Gedanke: „Warum lasse ich nicht auch andere Menschen an dieser positiven Energie teilhaben?“

Ich teilte dem Mönch meine Idee mit und erhielt die Erlaubnis, dieses, von der Zeremonie mit „positiver Energie“ versehene Wasser – „POSITIVE WATER“ – , auch anderen Menschen zukommen zu lassen „um ihnen Gutes zu tun“.
In der Regel sind thailändische Mönche für solche Ideen nicht zu haben – Tradition und Glaube werden gewahrt!
Da wir einander aber schon etliche Jahre kennen und uns sehr schätzen, erklärte er sich mit meinem Vorhaben einverstanden.

MEIN VERSPRECHEN

Im Gegenzug dazu, habe ich dem Mönch versprochen, sehr sorgsam mit dem Wasser  – „POSITIVE WATER“ – umzugehen und 10% von den daraus erlangten Einnahmen an den Tempel „Nikom“ für wohltätige Zwecke zu spenden. In diesem Sinne, freue ich mich sehr Dir das – „POSITIVE WATER“ – präsentieren zu dürfen.

"DU LÄCHELST UND DIE WELT VERÄNDERT SICH"

Buddha

ANWENDUNG VON POSITIVE WATER

WHAT WE THINK, WE BECOME

Feeltheenergy_1

SCHRITT 1

Gieße den Inhalt eines Fläschchens – „POSITIVE WATER“ – zu einem ½ Liter Wasser (Flasche, Glas).

SCHRITT 2

Stelle das Wasser am Abend eines Vollmondes (auch wenn der Mond verdeckt sein sollte) für mind. 30min ins Freie (Terrasse, Garten, Fensterbrett etc.)

SCHRITT 3

Nachdem Du geduscht oder gebadet hast, trockne dich gut ab und lasse das Wasser langsam über deinen Kopf und deinen Körper rinnen. Denke bei diesem Vorgang an positive Dinge! 

SCHRITT 4

Trockne dich anschließend „nur“ leicht ab und lege dich gleich ins Bett – nicht nochmal duschen! Spüre die positive Energie des Wassers in Dir und lass sie fließen – schlafe mit positiven Gedanken ein!

Versuche, ergänzend zum Wasser, auch deinen persönlichen Teil zu mehr positiver Lebensenergie beizutragen, indem du dich von Dingen, Gewohnheiten oder Menschen befreist, die dich belasten oder dir nicht gut tun.

Wichtiger Hinweis –  KEIN TRINKWASSER !!!

Für Wünsche, Fragen oder Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.

ZUFRIEDENE KUNDEN

Creation and Design by Sencillo Design&Sound